Römische Girlanden

Schlosskonzert

Eine der aufregendsten Geigerinnen ihrer Generation widmet sich mit ihren kongenialen Partnern einem Gipfelwerk der Violinliteratur. Arcangello Corellis Opus 5, der preußischen Königin Sophie Charlotte zugeeignet, bietet dem Interpreten viel Spielraum zu eigener ornamentaler Ausgestaltung. Wie die folgenden Geiger-Generationen Corellis klassische Linien mit immer virtuoseren und extravaganteren Verzierungen umranken, offenbart ein spannender Konzertabend, der das »Original« und seine spielerische Neudeutung mit Werken der Corelli-Nachfolger in Beziehung setzt.

Künstler

MUSICA ALCHEMICA
Lina Tur Bonet, Violine | Stefano Marcocchi, Viola | Marco Testori, Violoncello | Giangiacomo Pinardi, Erzlaute | Dani Espasa, Cembalo

Programm

Sonaten für Violine und Continuo op. 5 von Arcangelo Corelli in verschiedenen Verzierungen seiner Kollegen und Schüler

Im Rahmen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Donnerstag, 24.06.2021 20:00

Adresse

Orangerieschloss
An der Orangerie 3-5
14469 Potsdam

Treffpunkt: 

Konzert im Raffaelsaal

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Orangerie/Botanischer Garten"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle, und P3 – Am Neuen Palais.

Preise und Tickets

40 Euro | 30 Euro | 25 Euro

Ticket Hotline 0331-28 888 28