Prunkvolle Säle und private Kammern. Das Alte Schloss Sophie Charlottes und Friedrichs I.

Führung für blinde und sehbehinderte Besucher

Das Schloss Charlottenburg ist das größte Schloss der preußischen Herrscherfamilie in Berlin. Im Rahmen der Führung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über den Schlossbau und besuchen die Wohn- und Empfangsräume im Alten Schloss.

Der Rundgang führt nach einem Abstecher zu den tastbaren Schlossmodellen und -plänen durch die um 1700 entstandenen barocken Paradekammern des ersten preußischen Herrscherpaares. Neben den Festsälen werden das Audienzzimmer des Königs und sein Schlafzimmer mit dem nur zu zeremoniellen Anlässen genutzten Paradebett erkundet. Höhepunkte der Führung sind das berühmte Porzellankabinett und die Schlosskapelle mit ihrer reichen Ausstattung.

28.10.2019 15:30 Uhr

Adresse

Schloss Charlottenburg – Altes Schloss
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Schloss Charlottenburg, Gartenseite

Treffpunkt:

Gruppenkasse im Ehrenhof

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise

2,50 Euro pro Besucher mit Sehbehinderung
Begleiter frei

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet

Anmeldung

030.3 20 91-0 (9–17 Uhr)

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (ab 4 Wochen vorher bis spätestens Freitag vor dem Termin).