Preußens Glanz & Gloria

Königliche Kompositionen – Open Air

Berliner Residenz Konzerte

Das Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters zeigt mit seinem neuen Open Air Programm im Orangeriegarten von Schloss Charlottenburg, dass das Leben am preußischen Hofe unter Friedrich II. bei Weitem nicht nur militärisch geprägt war, sondern dass Kunst & Wissenschaften einen festen Platz am Hofe innehatten. So komponierten & musizierten Friedrich der Große selbst wie auch seine Schwester Wilhelmine von Preußen brillant. Komponisten & Musiker wie Franz Benda zog es an den preußischen Hof – Benda wurde Konzertmeister der königlichen Kapelle.

Das Schloss & der Orangeriegarten bilden eine wahrhaft imposante Kulisse, um Kompositionen wie die Sinfonia dalla Serenata „Il Re Pastore“ D-Dur von Friedrich dem Großen glanzvoll zum Leben zu erwecken.

Dass neben allem illustren Glanz am Hofe wohl immer auch menschliche Kälte & Zwietracht alltäglich waren, lässt die berührende Arie der Martesia „Un certo freddo orrore“ aus der fatalistisch konzipierten Oper „Argenore“ von Wilhelmine von Preußen mehr als erahnen.

Veranstalter: Orangerie Berlin GmbH

Sonntag, 07.08.2022 16:00

Adresse

Schloss Charlottenburg – Altes Schloss
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Orangeriegarten

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Charlottenburg (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse.

Preise und Tickets

28 Euro

Tickets: 030.25 81 03 50 oder www.residenzkonzerte.berlin

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Hygieneregeln statt. Bitte informieren Sie sich über ggf. weitergehende Maßnahmen beim Veranstalter.

Weitere Veranstaltungen