Potsdamer Schlössernacht 2017 – Vorabendkonzert

Daniel Hope und das Orchester l’arte del mondo

Vorabendkonzert mit großem Feuerwerk

Mit seinem preisgekrönten Programm begeistern der große britische Geiger Daniel Hope und das Orchester l’arte del mondo die Klassik-Fans beim traditionellen Vorabendkonzert.

Der südafrikanisch-britische Musiker und Wahl-Berliner Daniel Hope freut sich ganz besonders, in der einmaligen Kulisse des UNESCO-Welterbes Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ präsentieren zu können. Diesem barocken Hochgenuss wird dann die zeitgenössische Bearbeitung „Vivaldi recomposed“ des Komponisten Max Richter folgen. Das Orchester l’arte del mondo ist bekannt für seine außergewöhnlich innovativen Programme auf kostbaren historischen Instrumenten.

Weitere Informationen www.potsdamer-schloessernacht.de

18.08.2017 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Adresse

Park Sanssouci
Zur Historischen Mühle
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Park Sanssouci

Anreise

Parken: Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1, An der Historischen Mühle, und P3, Am Neuen Palais.

Preise

57 Euro, Premiumticket 67 Euro

Anmeldung

www.potsdamer-schloessernacht.de und www.reservix.de,
in Vorverkaufskassen und den Besucherzentren der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Neuen Palais und an der Historischen Mühle