Peter Joseph Lenné in Polen

Die Garten- und Parkanlagen in den ehemaligen östlichen Provinzen Preußens, Bildvortrag mit Prof. Dr. Marcus Köhler

Während die Gartenanlagen von Peter Joseph Lenné auf dem Gebiet der Bundesrepublik bekannt und dokumentiert sind, gerieten seine Werke in den ehemals deutschen Ländern jenseits der Oder weitgehend in Vergessenheit. Ein Projekt der Technischen Universität Dresden und der Hochschule Neubrandenburg in Kooperation mit Partnern in Polen und in Deutschland, dient dazu, diesem Mangel abzuhelfen. Ziel ist es, die Gartenanlagen Lennés vor allem in Schlesien, der Neumark und in Pommern zu sichten, historisch einzuordnen und der Öffentlichkeit bekannt zu machen. In seinem Vortrag wird Marcus Köhler auf die Geschichte dieser Parkanlagen seit dem Zweiten Weltkrieg eingehen sowie auf deren künftige Perspektiven.

Marcus Köhler ist Professor für Geschichte der Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität Dresden mit dem Schwerpunkt auf Gartendenkmalpflege und Landschaftsarchitektur und Leiter des Projekts zur Erforschung des Gärten Lenné östlich der Oder.

Veranstalter: Deutsches Kulturforum östliches Europa, Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte GmbH

22.06.2016 18:00 Uhr

Adresse

HBPG
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9

14467 Potsdam

Anreise

Preise

5 Euro / ermäßigt 3 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet

Veranstalter

Kontakt

HBPG
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9

14467 Potsdam

Tel.: 0331.620 85 00
http://hbpg.de