Ostern für Kinder: Märchen und Ostereiersuche

Märchentheater mit Wandertheater Schwalbe & anschließender Ostereiersuche im Obstgarten

Information zu SARS CoV 2

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen bleiben die Schlösser und die Pfaueninsel vom 13. März bis voraussichtlich 19. April 2020 geschlossen. In dieser Zeit finden keine Veranstaltungen statt. Die Schlossgärten sind geöffnet.

Die Kosten für bereits erworbene Online-Tickets in diesem Zeitraum werden selbstverständlich rückerstattet. Die Erstattung erfolgt automatisch auf dem beim Kauf gewählten Zahlungsweg. Aufgrund der hohen Anzahl zu bearbeitender Vorgänge bitten wir um etwas Geduld.

Mehr Informationen

Die junge Ehefrau Katerlieschen ist etwas einfältig und noch unerfahren, was den Haushalt angeht. So läßt sie die Wurst anbrennen und das Bierfaß auslaufen, streut das letzte Mehl in den Keller und schenkt zu allem Überfluss noch das ganze ersparte Gold einem Räuber.
Nun beginnt eine turbulente Jagd nach dem Goldtopf durch die finstere Nacht. Der Frieder und das Katerlieschen wollen dem Räuber mit List und Tücke das Gold wieder abnehmen. Ob es ihnen gelingen wird, alles ein gutes Ende findet oder ob es wiedermal ganz anders kommt?
Das Wandertheater Schwalbe – vielen bekannt vom Märchenhaften Weihnachtsmarkt im Jagdschloss Grunewald – inszeniert das Märchen der Gebrüder Grimm mit viel Witz und Herzlichkeit.

Im Anschluss an das Märchen sind alle Kinder zur traditionellen kleinen Ostereiersuche in den Obstgarten eingeladen.
Wer Lust hat, kann außerdem um 14 Uhr oder 16.30 Uhr an einem kleinen Schlossrundgang teilnehmen. Die Schlossbesichtigung ist für alle Veranstaltungsbesucher kostenfrei.

In diesem Jahr kommen Märchenliebhaber ab 3 Jahren im Jagdschloss Grunewald wieder auf ihre Kosten. Im Rahmen der Veranstaltungreihe "Sonntagsmärchen" werden an jedem letzten Sonntag im Monat Geschichten mit verschiedenen Schauspieler*innen aufgeführt. Als ganz besonderes Highlight feiern wir zum Muttertag am 10. Mai im Jagdschloss Grunewald das Märchenblütenfest – ein liebevolles Fest für die ganze Familie.

Foto: Sven Kaatz

Märchentermine 2020 im Jagdschloss Grunewald:

26.4. König Drosselbart (Kerstin Otto und Chris Fleapit)

3.5. Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen (Galli Theater Berlin)

10.5. Märchenblütenfest

31.5. Der Froschkönig

14.6. Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen (Galli Theater Berlin)

28.6. Wusel und das rote Geheimnis (Puppentheater Katinchen)

26.7. Rotkäppchen (Galli Theater Berlin)

30.8. Pinocchio (Morphtheater)

20.9. Die Regentrude (Daniela Schwalbe)

25.10. König Drosselbart (Kerstin Otto & Chris Fleapit))

29.11. Weihnachtssingen mit dem Fliegenden Märchenorchester (Morphtheater)

5. & 6.12. Märchenhafter Weihnachtsmarkt

 

Montag, 13.04.2020 15:00

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin

Treffpunkt: 

Die Theaterveranstaltung findet im Jagdzeugmagazin statt.

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königin-Luise-Str./Clayallee (Berlin)" + ca. 1200m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Preise und Tickets

9,40 Euro / ermäßigt 7,20 Euro
inkl. VVG und Schlossbesuch um 14 Uhr.

Ticket-Vorverkauf hier, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Schlosskasse im Café.
(030.8 13 35 97 oder schloss-grunewald(at)spsg.de).

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet
Logo: tip Berlin   Logo: reservix