Osterfestspiele Schloss Rheinsberg

„Gefährliche Liebschaften“

Information zu SARS CoV 2

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen bleiben die Schlösser und die Pfaueninsel vom 13. März bis voraussichtlich 19. April 2020 geschlossen. In dieser Zeit finden keine Veranstaltungen statt. Die Schlossgärten sind geöffnet.

Die Kosten für bereits erworbene Online-Tickets in diesem Zeitraum werden selbstverständlich rückerstattet. Die Erstattung erfolgt automatisch auf dem beim Kauf gewählten Zahlungsweg. Aufgrund der hohen Anzahl zu bearbeitender Vorgänge bitten wir um etwas Geduld.

Mehr Informationen

Seit 2019 gibt es in Rheinsberg ein neues kulturelles Highlight: Jedes Jahr zu Ostern locken kleinformatige, aber hochkarätige Opernaufführungen sowie thematisch bezogene Schauspiel- und Konzertaufführungen an den einstigen Musenhof späteren Preußenkönigs Friedrich II. Literatur und Musik treten in Dialog mit der Rokoko-Architektur des Schlosses und der erwachenden Natur im zauberhaften Lustgarten am Grienericksee.

Auf dem Osterspaziergang und bei Schlossführungen kann man dem Hofleben des Kronprinzen nachspüren, zu Schiff die Seelandschaft mit Blick auf Schloss und Park genießen und in den umliegenden Restaurants und Cafés speisen, ehe sich im Schlosstheater der Vorhang hebt.

Auf dem Programm stehen Johann Adolf Hasses Serenata „Semele“ in einer Koproduktion mit den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, das Schauspiel „Kabale und Liebe“ nach Friedrich Schiller in einer Produktion des Staatstheaters Cottbus, ein Kammerkonzert des Reinholdquartetts mit betrachtenden Texten, gelesen vom Schauspieler Ulrich Noethen, sowie eine musikalisch-literarisch Matinee.

Thematische Schlossführungen und ein geführter Osterspaziergang durch den „Lustgarten runden das Kulturangebot ab.

www.osterfestspiele-schloss-rheinsberg.de

Donnerstag, 09.04.2020 -
Montag, 13.04.2020

Adresse

Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Rheinsberg, Schloss"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Besucherparkplatz in Schlossnähe.

Anmeldung

Tickets: Tourist-Information Rheinsberg, 033931.7 21 17 oder tickets(at)rmusikkultur-rheinsberg.de

Weitere Veranstaltungen