Orangefest

Großes Schlossfest zum Königstag mit Musik, Tanz, Akrobatik, traditionellem Handwerk, Schlossführungen u.v.m.

Am letzten Sonntag im April feiert Oranienburg traditionell seinen „Tag in Orange“, um an die Namensgeberin der Stadt und erste Gemahlin des Großen Kurfürsten, Kurfürstin Louise Henriette von Oranien (1627–1667), zu erinnern.

Auf dem Schlossvorplatz und im Schlosspark erwartet die Besucher ein buntes Treiben aus traditionellen niederländischen Holzschuhtänzen und Musik, die durch den Kopf direkt in die Füße geht. Die „Artistokraten“ unterhalten und begeistern mit höfischer Akrobatik. An den Marktständen im Schlosspark werden landestypische niederländische Spezialitäten, historisches Handwerk und zeitgenössisches Kunsthandwerk geboten. Für Kinder steht ein vielfältiges Angebot bereit.

Im Schloss können sich die Besucher auf die Spuren der Kurfürstin Louise Henriette und ihrer Familie begeben. Mit etwas Glück erleben die Kinder hier eine Audienz beim König.

Kooperationspartner:

30.04.2017 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Adresse

Schlossmuseum Oranienburg
Schlossplatz 1
16515 Oranienburg
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Oranienburg, Schloss Oranienburg, Aussenaufnahme, Blick über die Havel.

Anreise

Preise

5 Euro / ermäßigt 2,50 Euro

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung

ohne Anmeldung