Magie des Barocks

Lully & Fischer

Berliner Residenz Konzerte

Barockmusik unter freiem Himmel - das Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters lädt ein, auf der königlichen Kastellanwiese vor dem Schloss Schönhausen einem Konzertprogramm beizuwohnen, das den Einfluss des französischen Zeitgeistes auf die deutschen Barockkomponisten auf lebendige Art präsentiert.

Mit der Chaconne „Marche pour la Cérémonie des Turcs“ von Jean-Baptiste Lully ist eines der bekanntesten Werke des französischen Komponisten zu erleben, der am Hofe des Sonnenkönigs für seine Opern- & Ballettsuiten, oft gespielt unter freiem Himmel in den Schlossgärten von Versailles, berühmt war. Virtuos gespielt im Park des Schlosses strahlt die Chaconne ihren Glanz aus.

Die frühsommerliche Stimmung wird von der Suite Nr.1 C-Dur op.1 aus der Sammlung „Le Journal du Printemps“ von Johann Caspar Ferdinand Fischer ebenfalls trefflich aufgenommen & lässt die barocken Klänge mit der Natur im Park auf sinnliche Weise verschmelzen. Dass Fischer bei Lully in Paris studiert haben soll, ist Spekulation – gleichwohl gilt er mit seinen Kompositionen als Wegbereiter des französischen Stils in Deutschland.

Veranstalter: Orangerie Berlin GmbH

Samstag, 09.07.2022 19:00

Adresse

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Tschaikowskistr. (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden.

Preise und Tickets

28 Euro

Tickets: 030.25 81 03 50 oder www.residenzkonzerte.berlin

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Hygieneregeln statt. Bitte informieren Sie sich über ggf. weitergehende Maßnahmen beim Veranstalter.

Weitere Veranstaltungen