Luise in Charlottenburg

Führung zum 241. Geburtstag von Preußens unvergesslicher Königin mit dem Schlossbereichsleiter Rudolf G. Scharmann

Am 10. März 1776 geboren, verbrachte Königin Luise von Preußen mit ihrer Familie regelmäßig die Frühjahrs- und Sommermonate im Neuen Flügel von Schloss Charlottenburg. Die Einrichtung ihrer Wohnung in den Winterkammern Friedrich Wilhelms II. entsprach den neuesten Modeströmungen. 1810 hatte Karl Friedrich Schinkel ihr Schlafzimmer entworfen, das zu den bedeutenden Werken des jungen Baumeisters zählt.

Während eines Rundgangs mit Schlossleiter Rudolf G. Scharmann erfahren die Besucher Interessantes aus dem Leben der Gemahlin Friedrich Wilhelms III. und sehen, wie unterschiedlich berühmte Künstler ihr Bildnis der Nachwelt überlieferten.

09.03.2017 15:00 Uhr

Adresse

Treffpunkt:

Gruppenkasse im Ehrenhof

Preise

10 Euro / ermäßigt 7 Euro

Anmeldung

Anmeldung nur telefonisch: 030.3 20 91-0 (9–16.30 Uhr)

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.