Liederabend und Lesung mit Dagmar Manzel

musikalisch begleitet von Frank Schulte (Piano)

Fast 20 Jahre spielte sie am Deutschen Theater Berlin, seit 2015 ist sie im Fernsehen als Tatort-Kommissarin Paula Ringelhahn zu sehen und sogar die Opernbühne eroberte sie mittlerweile mit ihrem Gesang: Die wandelbare Berlinerin Dagmar Manzel.

Nun gastiert Dagmar Manzel im Festsaal von Schloss Schönhausen und liest und singt aus ihrem Buch „Mein Liederbuch“. Der Musiker Frank Schulte begleitet sie an diesem Abend am Klavier.

In ihrem Liederbuch vereint Dagmar Manzel eine persönliche Auswahl an Noten und Texten. Die Namen der Komponisten und Autoren reichen von Friedrich Hollaender bis Mischa Spoliansky, von Walter Mehring bis Bertolt Brecht, ihre Protagonistinnen sind Blandine Ebinger, Lotte Werkmeister, Fritzi Massary und viele andere.

Foto: Klaus Dyba

08.02.2019 20:00 Uhr

Adresse

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Schloss Schönhausen, Gartenseite, mit Bassin.

Treffpunkt:

Schlosskasse

Anreise

Tram M1 oder Bus 250 bis Tschaikowskistraße
S 2 (Richtung Buch/Bernau) oder U 2 bis Pankow

Parkplätze nur begrenzt vorhanden

Preise

19,50 Euro / ermäßigt 15,50 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet