Lennés Rosengarten

Spaziergang über die Pfaueninsel zum 150. Todestag von Peter Joseph Lenné

Dem Gartenkünstler Peter Joseph Lenné ist nicht nur der Rosengarten am Schloss Charlottenhof in Potsdam zu verdanken: Auf der Berliner Pfaueninsel legte er 1821 den ersten Rosengarten Preußens überhaupt an.

Beim Insel-Spaziergang mit Oliver Kolle, dem Rosengärtner auf der Pfaueninsel, erhalten RosenliebhaberInnen fachlichen Rat aus erster Hand. Denn insbesondere historische Rosenarten zeichnen sich nicht nur durch betörende Schönheit und ebensolchen Duft aus – sie sind die „Diven“ unter den Blumen und benötigen eine sehr intensive Pflege. Im nahe gelegenen Ergänzungsrosengarten können weitere 60 der historischen Schönheiten bewundert werden.

15.06.2016 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Adresse

Pfaueninsel
Nikolskoer Weg
14109 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Pfaueninsel, Fährstation und Schloss aus der Luft gesehen.

Treffpunkt:

Fährhaus auf der Pfaueninsel

Anreise

Preise

10 Euro / ermäßigt 8 Euro
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung

ohne Anmeldung