Landschaftsbilder und gerahmte Ausblicke

Ein Spaziergang durch Schloss und Park Babelsberg – Führung mit Katrin Schröder, Kustodin Gartendenkmalpflege, SPSG

Der Park Babelsberg ist ein begehbares Landschaftsgemälde, zusammengesetzt aus lebendigen Baumstaffagen und spannungsvoll komponierten Architekturansichten. Das wird bei diesem Schloss- und Parkspaziergang offensichtlich. Die eigene Bewegung entlang der geschwungenen Spazierwege des Pleasureground eröffnet immer wieder neue Perspektiven und führt die künstlerischen Geheimnisse des Landschaftsgartens vor Augen.

Auch die Aussichten aus den Schlossräumen waren für den aristokratischen Gartengestalter Fürst Pückler von großer Bedeutung. Ein Abstecher in die noch leeren Räume des Babelsberger Schlosses lässt den Blick aus den großflächigen wiederhergestellten Ganzglasfenstern auf die kunstvoll komponierten Landschaftsbilder genießen.

01.09.2019 14:00 Uhr

Adresse

Park Babelsberg
Schlosspark Babelsberg
14482 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Schloss Babelsberg, Blick aus der Luft über Schloss und Park Babelsberg, im Hintergrund die Glienicker Brücke.

Treffpunkt:

Eingang Schloss Babelsberg

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestellen "Potsdam, Schloss Babelsberg", "Potsdam, Alt Nowawes"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW in Schlossnähe.

Preise

10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Anmeldung

Tickets: https://tickets.spsg.de und in den Besucherzentren im Park Sanssouci und Schloss Charlottenburg

Die im Ticketshop angezeigten Ticketpreise beinhalten eine Systemgebühr von 2 Euro.