Kultur in der Natur

Konzerte, Lesungen und szenische Erzählungen

Musik, Theater oder Lesungen auf dem Pfingstberg sind wahrhaft königliche Erlebnisse – und dem Förderverein Pfingstberg eine Herzensangelegenheit. Denn die Gruppe Menschen, die sich Ende der 1980er-Jahre für den Erhalt des Ensembles engagierte und aus welcher der Förderverein entstand, machte unter anderem mit Konzerten vor dem Belvedere auf ihr Anliegen aufmerksam. Kultur an diesem Ort erlebbar zu machen und Menschen zusammenzubringen, ist dem Förderverein deshalb auch heute noch ein Anliegen.

Und somit genießen Besucher auf dem Pfingstberg in den warmen Monaten „Kultur in der Natur“ – das sind Konzerte, Lesungen oder szenische Erzählungen in der Gartenanlage und Märchen auf der Dachterrasse des Pomonatempels.

Eine Veranstaltung des Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V.

Fotos in der Galerie:
Die Tiere, promo
Musiker der Musikschule Bertheau & Morgenstern © Joachim Liebe
Pavel Gaida © Grenzgaenge Fotografie
Mojo Two, promo
Billis Beer Belly Boys, promo
Bérangère Palix© Boussouar 201
Chor Sant Jagow, promo
Joe Voss, promo
Die Ohrpiraten, promo
Duo ›con emozione‹ © Carlo Bansini
Weigmann & Reichelt, promo
Potsdamer Flötett, promo
Hollag, Bene & Maddin, promo
Time of Roses, promo
Saiten-Ensemble Steglitz, promo

30.05.2019 15:00 Uhr

Adresse

Belvedere Pfingstberg
Pfingstberg
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG_Belvedere_Pfingstberg_Fruehling__c__SPSG__FVP_Foto_Leo_Seidel_thumb.jpg

Treffpunkt:

Gartenanlage Belvedere

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestellen "Puschkinallee", "Am Schragen"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentliche Parkplätze am Volkspark (15 Gehminuten).

Preise

Eintritt frei, Spenden erwünscht!