Konzerte im Schloss Glienicke

Kammermusik durch die Jahrhunderte – mit wechselnden Gastensembles, an jedem Wochenende

Prinz Carl von Preußen, 1823 von seiner ersten Italienreise zurückgekehrt, ließ das Landgut Glienicke von Karl Friedrich Schinkel zu einem italienischen Villen-Ensemble umgestalten – ein idealer Schauplatz auch für Konzerte. Musiker der renommierten Berliner Orchester laden mit Solo- und Kammermusikkonzerten an jedem Wochenende in das Sommerschloss des Prinzen ein.

Informationen: www.konzerte-schloss-glienicke.de

Extra-Tipp: Jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn besteht die Möglichkeit, an einer Schlossführung teilzunehmen (ausgenommen sind die Konzerte am 31.12. sowie im Januar und Februar). Um Anmeldung wird gebeten.

Adresse

Schloss Glienicke
Königstraße 36
14109 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Schlossgarten Glienicke, Blick über die Löwenfontäne zum Schloss.

Treffpunkt:

Treffpunkt für Führungen an der Schlosskasse; Konzerte im Gartensaal oder im Kavalierflügel des Schlosses

Anreise

Preise

Konzerte: 20 / 17 / 10 Euro (Kinder unter 6 Jahren frei)

Schlossführung: 6 Euro / ermäßigt 5 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet

Für Rollstuhlfahrer sind die Konzerte im Kavalierflügel barrierefrei zugänglich; Konzerte im Gartensaal mit Einschränkung bzw. mit Hilfestellung.
Die Schlossführungen vor Konzertbeginn sind leider nicht rollstuhlgeeignet.

Veranstalter

Kontakt

Konzertagentur Tatjana Döhler
Spielhagenstraße 2
10585 Berlin

Tel.: 030.34 70 33 44
Fax: 030.34 70 33 55
http://www.konzerte-schloss-glienicke.de/

Anmeldung

Reservierung Konzerttickets:
030.34 70 33 44 oder info(at)konzerte-schloss-glienicke.de
sowie online unter www.konzerte-schloss-glienicke.de

Anmeldung Schlossführungen: 030.80 58 67 51-0