Konzerte im Schloss Glienicke

Kammermusik durch die Jahrhunderte – mit wechselnden Gastensembles, an jedem Wochenende

Prinz Carl von Preußen, 1823 von seiner ersten Italienreise zurückgekehrt, ließ das Landgut Glienicke von Karl Friedrich Schinkel zu einem italienischen Villen-Ensemble umgestalten – ein idealer Schauplatz auch für Konzerte. Musiker der renommierten Berliner Orchester laden mit Solo- und Kammermusikkonzerten an jedem Wochenende in das Sommerschloss des Prinzen ein.

Informationen: www.konzerte-schloss-glienicke.de

Wichtige Informationen

Sa, 31.10. | Beethoven Abend I

Klaus Bäßler, Klavier

Ludwig van Beethoven – Sonate op. 10 Nr. 3 D-Dur, Sonate op. 2 Nr. 2 A-Dur, und Sonate op. 101 A-Dur

So, 01.11. | Beethoven Abend II

Klaus Bäßler, Klavier

Ludwig van Beethoven – Sonate op. 10 Nr. 3 D-Dur, Sonate op. 2 Nr. 2 A-Dur, und Sonate op. 101 A-Dur

Sa, 07.11. & So, 08.11. | „Mythos und Fantasie“ – Eine Zeitreise durch drei Jahrhunderte

Christina Fassbender, Flöte

Literatur für Flöte Solo mit Werken von Telemann, Kuhlau, Debussy, Ferroud, De Lorenzo, Nielsen, Koechlin u.a.

Sa, 14.11. & So, 15.11. | Die letzten 3 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven

Kotaro Fukuma, Klavier

Klaviersonate Nr. 30  E-Dur op. 109, Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110, Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111

Sa, 21.11. & So, 22.11. | Themenkonzert Ludwig van Beethoven – Klavierwerke und Anmerkungen

Markus Wenz, Klavier

Mit einer Auswahl von Sonaten, Bagatellen und Klavierstücken

Sa, 28.11. & So, 29.11. | Konzert zum Beethoven Jubiläumsjahr

Christoph Schickedanz, Violine
Uwe Brandt, Klavier

Die  Violinsonaten von Ludwig van Beethoven (Auswahl)

Sa, 05.12. & So, 06.12. | Weihnachtliche Klänge zur Adventszeit

Marianne Boettcher, Violine
Ursula Trede-Boettcher, Klavier

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms,  Robert Schumann, Edvard Grieg u.a.

Sa, 12.12. | Gemeinsame Veranstaltung mit Regionalmanagement SÜDWEST im Zusammenhang mit 30 Jahre UNESCO Welterbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“

Charlottenburger Bachsolisten (Solisten des Orchesters der Dt. Oper und des Konzerthausorchesters Berlin: Jochen Hoffmann, Flöte, Ulrike Petersen, Violine, Johannes Petersen, Violoncello, Gertrud  Schmidt-Petersen, Klavier): „Weihnachtliches Barockkonzert mit den Charlottenburger Bachsolisten“ (nur Restkarten)

So, 13.12. | Weihnachtliches Barockkonzert mit den Charlottenburger Bachsolisten

Solisten des Orchesters der Dt. Oper und des Konzerthausorchesters Berlin:
Jochen Hoffmann, Flöte
Ulrike Petersen, Violine
Johannes Petersen, Violoncello
Gertrud  Schmidt-Petersen, Klavier

Sa, 19.12. & So, 20.12. | Beethoven und sein Erbe

Nikita Volov, Klavier

Ludwig van Beethoven – Sonate Nr. 23 f-Moll op. 57 „Appassionata“
Carl Czerny – Variationen über den beliebten Trauerwalzer von Franz Schubert op. 12
Franz Liszt – Aus: Ungarische Rhapsodien S. 244 die Nr. 13 a-Moll sowie Études d'exécution transcendante S. 139 (Auswahl)

Freitag, 25.12. (1. Weihnachtstag) & Sa, 26.12. (2. Weihnachtstag) & So, 27.12. (3. Weihnachtstag) | Werke zu Weihnachten für Klavier zu vier Händen

Ludmilla Kogan, Klavier
Alexander Malter, Klavier

Sergej Rachmaninow – Six Morceaux op. 11
Peter Tschaikowsky – Schwanensee-Suite op. 20
Anton Arensky – 6 Stücke (Pieces Enfantines) op. 34, u.a.

Donnerstag, 31.12. (Silvester) & Freitag, 01.01. (Neujahr) | Klavierkonzert

Alexander Malter, Klavier

J.S. Bach/F. Busoni – Chaconne d-Moll aus der Partita Nr. 2 BWV 1004
Franz Schubert – 2 Moments musicaux, D 780 und Sonate a-Moll D 537
Ludwig van Beethoven – Sonate Nr. 27 e-Moll op. 90
Frederic Chopin – Nocturne Nr. 1 h-Moll op. 9 und Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31

Sa, 02.01. & So, 03.01. | Russische Musik zum Jahresabschluss

Evelina Dobraceva, Sopran
Michail Sekler, Violine
Alexander Malter, Klavier

Werke von Peter Tschaikowsky u.a.

Sa, 09.01. & So, 10.01. | Werke von Franck und Schostakowitsch

Dietmar Schwalke (Berliner Philharmoniker), Violoncello,
Alexander Malter, Klavier

César Franck – Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier
Dmitri Schostakowitsch – Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier op. 40

Sa, 16.01. & So, 17.01. | Werke von Mozart, Leistner-Mayer und Beethoven

Burkhard Maiß, Violine & Viola
Ji-Yeoun You, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart – Sonate B-Dur für Violine und Klavier KV 378
Roland Leistner-Mayer – Sonate für Viola und Klavier op. 156
Ludwig van Beethoven – Sonate A-Dur für Klavier und Violine op. 47 „Kreutzersonate“

Sa, 23.01. & So, 24.01. | Werke von Chopin und Britten

Nikolaus Römisch (Berliner Philharmoniker), Violoncello
Kyoko Hosono, Klavier

Frederik Chopin – Sonate für Klavier und Violoncello g-Moll op.65
Benjamin Britten – Sonate für Klavier und Violoncello
C-Dur op. 65 u.a.

Sa, 30.01. & So, 31.01. | Werke von Schubert, Ravel und Webern

Kosuke Yoshikawa (RSB), Violine
Miwa Hoyano, Klavier

Franz Schubert – Sonate a-Moll für Violine und Klavier D 385, op. posth. 137/2 und Fantasie C-Dur für Violine und Klavier D 934
Maurice Ravel – Sonate  Nr. 2 G-Dur für Violine und Klavier
Anton Webern – 4 Stücke op. 7 für Violine und Klavier

Sonntag, 20.12.2020 16:00

Adresse

Schloss Glienicke
Königstraße 36
14109 Berlin

Treffpunkt: 

Konzerte im Gartensaal oder im Kavalierflügel des Schlosses

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Glienicke (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentliche Parkplätze an der Königstraße.

Preise und Tickets

Konzerte: 25 / 20 / 10 Euro (Kinder unter 7 Jahren frei)

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Veranstalter

Konzertagentur Tatjana Döhler
Spielhagenstraße 2
10585 Berlin
info@konzerte-schloss-glienicke.de
Telefon: 030.34 70 33 44
Fax: 030.34 70 33 55
www.konzerte-schloss-glienicke.de/

Anmeldung

Aufgrund der sehr begrenzten Sitzplätze ist eine Reservierung von Konzerttickets erforderlich:
030.34 70 33 44 oder info(at)konzerte-schloss-glienicke.de
sowie online unter www.konzerte-schloss-glienicke.de