Konzerte im Schloss Glienicke

Kammermusik durch die Jahrhunderte – mit wechselnden Gastensembles, an jedem Wochenende

Prinz Carl von Preußen, 1823 von seiner ersten Italienreise zurückgekehrt, ließ das Landgut Glienicke von Karl Friedrich Schinkel zu einem italienischen Villen-Ensemble umgestalten – ein idealer Schauplatz auch für Konzerte. Musiker der renommierten Berliner Orchester laden mit Solo- und Kammermusikkonzerten an jedem Wochenende in das Sommerschloss des Prinzen ein.

Informationen: www.konzerte-schloss-glienicke.de

Wichtige Informationen

Sa 11.07. & So 12.07. | Violinenkonzert

Michail Sekler, Violine

Johann Sebastian Bach - Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004,Max Reger - Sonate für Violine G-Dur op. 91/6, Eugene Ysaye - Sonate für Violine e-Moll op.27/4

Sa 18.07. & So 19.07. | Balladen zwischen Frankreich und Deutschland

Christina Fassbender, Flöte, Chiéko Yokoyama-Tancke, Klavier

"Balladen zwischen Frankreich und Deutschland"
Werke von Carl Reinecke, Philippe Gaubert., Joachim Andersen, Frank Martin und Albert Périlhou sowie die Serenade D-Dur für Flöte und Klavier op. 41 von Ludwig van Beethoven

Sa 25.07. & So 26.07. | Klavierkonzert

Matt Rubenstein, Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven, Frederic Chopin, Gabriel Fauré und die Barcarolle Nr. 3 von Jean Roger-Ducasse

Sa 01.08. & So 02.08. | Werke von Beethoven, Rachmaninow, Pärt u.a.

Inga Våga Gaustad, Violine, Kenji Miura, Klavier (Gewinner des Internationalen Long-Thibeau-Crespin Klavierwettbewerbs 2019 in Paris

Ludwig van Beethoven - Sonate Nr. 4 a-Moll op. 23, Sergej Rachmaninow - Préludes op. 32, Nr. 4, 5, 10, 12, Arvo Pärt - Fratres für Violine und Klavier, Johann Sebastian Bach - Sarabande aus der Partita Nr. 1 h-Moll für Violine, BWV 1002, Sándor Veress - Sonate für Violine solo, Johannes Brahms - Sonate Nr. 3 d-Moll op. 108 für Violine und Klavier

Sa 08.08. & So 09.08. | Klavierkonzert

Alexander Malter, Klavier

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Frederic Chopin

Sa 15.08. & So 16.08. | Virtuose Kammermusik für zwei Violinen

Lenka Matêjákova, Violine, Jörg Faßmann (1. Konzertmeister der Staatskapelle Dresden), Violine - Virtuose Kammermusik für zwei Violinen

Johann Sebastian Bach - aus "Zweistimmige Inventionen" für zwei Violinen, Wolfgang Amadeus - aus der "Zauberflöte" für zwei Violinen, Darius Milhaud - Sonatine für zwei Violinen op. 221, Sergej Prokofjew - Sonate für zwei Violinen op.76, G.F. Händel/J. Halvorsen - Passacaglia für zwei Violinen (J. Heifetz)

Sa 22.08. & So 23.08. | Musikalische Köstlichkeiten von Beethoven, Saint-Saëns u.a.

Musikalische Köstlichkeiten von Beethoven, Saint-Saëns und anderen für Klavier und Holzbläser mit Martin Kögel (DSo Oboe, Gabriele Kögel, Klarinette, und Chiéko Yokoyama-Tancke, Klavier

Sa 29.08. & So 30.08. | Klavierkonzert

Boris Schönleber, Klavier

Georg Friedrich Händel - Chaconne G-Dur HWV 435, Ludwig van Beethoven - 32 Variationen über ein eigenes Thema in c-Moll WoO 80, Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 (Mondschein-Sonate), Sonate G-Dur op. 79, Sonate As-Dur op. 110

Sa 05.09. & So 06.09. | Klavierkonzert

Ludmilla Kogan, Klavier, Alexander Malter, Klavier

Werke zu vier Händen von J.S. Bach/György Kurtág, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Edvard Grieg und Georges Bizet

Sa 12.09. & So 13.09. | Kostbarkeiten der Kammermusikliteratur

Das Ensemble Monbijou der Staatsoper Unter den Linden präsentiert Kostbarkeiten der Kammermusikliteratur von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart, Ralph Vaughan Williams und Johannes Brahms

Sa 19.09. & So 20.09. | Werke von Mozart, Beethoven und Schumann

Alexander Malter, Klavier und das Streichquartett des RSB (Susanne Herzog (stellv. Konzertmeisterin), Violine, Franziska Drechsel, Violine, Gernot Adrion (stellv. Solobratscher), Viola, Hans-Jakob Eschenburg (Solocellist), Violoncello)

Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzert Nr. 14 Es-Dur KV 449, Ludwig van Beethoven – Klaviertrio c-Moll op. 1 Nr. 3, Robert Schumann – Klavierquintett Es-Dur op. 44

Sa 26.09. & So 27.09. | Kammermusik von P. I. Tschaikowsky

Kammermusik von P. I. Tschaikowsky
Das Sekler Quartett spielt das Streichquartett Nr. 1 D-Dur op.11 und das Streichquartett Nr. 2 F-Dur op. 22 von Peter Tschaikowsky

Sonntag, 30.08.2020 16:00

Adresse

Schloss Glienicke
Königstraße 36
14109 Berlin

Treffpunkt: 

Konzerte im Gartensaal oder im Kavalierflügel des Schlosses

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Glienicke (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentliche Parkplätze an der Königstraße.

Preise und Tickets

Konzerte: 25 / 20 / 10 Euro (Kinder unter 7 Jahren frei)

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Veranstalter

Konzertagentur Tatjana Döhler
Spielhagenstraße 2
10585 Berlin
info@konzerte-schloss-glienicke.de
Telefon: 030.34 70 33 44
Fax: 030.34 70 33 55
www.konzerte-schloss-glienicke.de/

Anmeldung

Aufgrund der sehr begrenzten Sitzplätze ist eine Reservierung von Konzerttickets erforderlich:
030.34 70 33 44 oder info(at)konzerte-schloss-glienicke.de
sowie online unter www.konzerte-schloss-glienicke.de