Klassische Silvesterkonzerte – Ein musikalisches Feuerwerk

Berliner Residenz Konzerte

Eine Nacht voll unvergesslicher Eindrücke bietet sich den Besucherinnen und Besuchern der klassischen Silvesterkonzerte, wenn zum Jahreswechsel erlesene Speisen aufgetischt werden, bevor das Berliner Residenz Orchester einen klangvollen Jahresabschied feiert. Was eignet sich besser als Musik, um einen schwungvollen Übergang vom alten ins neue Jahr zu feiern? Vor der prachtvollen
Kulisse von Schloss Charlottenburg tauchen die Gäste mit Vivaldi ein in die Zeit des barocken Venedig, schweifen mit Mozart durch die Wiener Klassik und verlieren sich in den wirbelnden Ungarischen Tänzen von Johannes Brahms. Und wenn der berühmte Donauwalzer von Johann Strauß erklingt, ist es an der Zeit, das alte Jahr zu verabschieden und das neue feierlich willkommen zu heißen.

Der letzte Abend des Jahres beginnt für die Konzertbesucherinnen und -besucher auf Wunsch mit einem köstlichen Abendessen. Im Rahmen eines Drei-Gang-Menüs des Berlin Marriott treffen kreative Kochideen auf hochwertige saisonale Zutaten und vereinen sich vor dem Hintergrund des Barockschlosses zu einem Fest für die Sinne.

Foto © Berliner Residenz Konzerte

31.12.2018 20:00 Uhr

Extra-Tipp: Ein Dinner um 18 Uhr kann optional dazu gebucht werden

Adresse

Schloss Charlottenburg – Große Orangerie
Spandauer Damm 22–24
14059 Berlin

Anreise

S 41/S 42 bis Westend
Bus 309 und M45 bis Klausenerplatz
Bus 109 bis Luisenplatz/Schloss Charlottenburg

Begrenzte Parkmöglichkeit für PKW und Busse (gebührenpflichtig)

Preise

ab 59 Euro

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Veranstalter

Kontakt

Orangerie Berlin GmbH
Spandauer Damm 22-24
14059 Berlin

Tel.: 030.25 81 03 50
Fax: 030.2 58 10 35 10
http://www.residenzkonzerte.berlin