Klassiktage 2020

Das Sommerfestival in Berlin und Umgebung – Die siegreiche Nachtigall

Vögel und Vogelstimmen in der Barockmusik
Susanne Ehrhardt – Blockflöte
Yuko Tomeda – Cembalo

Die "BERLINER KLASSIKTAGE” gehen 2020 ins 20. Jahr ihres Bestehens; wegen der Coronakrise mit einem ungewöhnlichen Programm. Erstmals sind Freilichtkonzerte der Schwerpunkt: im von Friedrich dem Großen gegründeten Tempelgarten in Neuruppin sowie einer Schiffstour zu den Havelschlössern und eine Kahnfahrt im Spreewald, beides außergewöhnliche Events.
Der Neue Garten Potsdam ist seit langen Jahren wieder ins Programm aufgenommen. Spielstätte in Berlin ist nur die Orangerie im Schlosspark Glienicke, da die Säle im Bode-Museum und Schloss Köpenick sowie der Zitadelle Spandau im August noch nicht zur Verfügung stehen. Höhepunkt des Programms sind Mozarts bezaubernde Nachtmusiken für Sänger und Blasinstrumente immer ein besonderes Highlight.

Veranstalter: Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.

Donnerstag, 20.08.2020 18:00

Adresse

Schloss Glienicke
Königstraße 36
14109 Berlin

Treffpunkt: 

Orangerie Schloss Glienicke

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Schloss Glienicke (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Öffentliche Parkplätze an der Königstraße.

Preise und Tickets

30 Euro

Reservierung:
Reservierung und Kartenbestellung
Tel. 030.98 51 88 89
E-Mail: info(at)berliner-schlosskonzerte.de

oder unter www.reservix.dewww.classictic.com

Restkarten ggf. an der Abendkasse

Weitere Veranstaltungen