Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald

Felix Mendelssohn-Bartholdy, op. 61, mit großem Orchester, Chor und Solisten Orpheus-Ensemble, Sinfonischer Chor & Leitung: Stefan Meinecke

Der Ort ist wie geschaffen für einen musikalischen „Sommernachtstraum“. Das fast 500 Jahre alte Jagdschloss Grunewald mit seinem idyllischen Innenhof und die umgebende Naturkulisse entführen an diesem Abend in den verzauberten Wald von Athen. Dort treffen Jungverliebte auf flirrende Elfen und polternde Rüpel und erleben die Irrungen und Wirrungen der Gefühle. Felix Mendelssohn-Bartholdys Bühnenmusik bringt die unterschiedlichen Stimmungen in Shakespeares poetischer Verwechslungskomödie zum Klingen.

Mit 17 Jahren schrieb Mendelssohn (1809–1847) die Ouvertüre zum “Sommernachtstraum“. 1826 wurde sie im Salon der Familie Mendelssohn in Berlin in der Klavierfassung uraufgeführt. 15 Jahre später holte König Friedrich Wilhelm IV. den in Leipzig erfolgreichen Komponisten, Pianisten und Kapellmeister an den preußischen Hof. Für Aufführungen im Schlosstheater im Neuen Palais von Sanssouci gab der König mehrere Schauspielmusiken in Auftrag. 1841 wurde Mendelssohns Bühnenmusik zu Sophokles‘ Drama „Antigone“ in Potsdam uraufgeführt. 1843, am 14. Oktober, folgte ebenfalls im Schlosstheater Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ in der Übersetzung von Ludwig Tieck. Auf Wunsch des Königs hatte Mendelssohn seiner Ouvertüre weitere Sätze hinzugefügt. Der Hochzeitsmarsch, das Scherzo und das Notturno mit seinen Waldklängen aus Hörnern und Fagotten sind die bekanntesten.

Bei Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald spielt das Orpheus Ensemble mit großer Besetzung, Chor und Solisten unter Leitung von Stefan Meinecke. Dialoge und Ausschnitte aus Shakespeares Lustspiel inszeniert Ilse Ritter.

Programmablauf

18 Uhr Einlass & Catering
ab 19 Uhr Vorprogramm mit Brandenburg Brass
bis 20 Uhr Gelegenheit zum Besuch der Cranach-Ausstellung im Jagdschloss Grunewald
20.30 Uhr Konzertbeginn

30.05.2019 20:30 Uhr

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG_Jagdschloss_GrunewaldF0032514_Wolfgang_Pfauder_thumb.jpg

Treffpunkt:

Die Veranstaltung findet auf dem Schlosshof statt.

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königin-Luise-Str./Clayallee (Berlin)" + ca. 1200m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Preise

Eintritt: 29 Euro / *ermäßigt 15 Euro / Kinder bis 6 Jahren 10 Euro
alle Eintrittspreise incl. VVK-Gebühren, zzgl. Versandgebühren

*Tickets zum ermäßigten Eintrittspreis für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Berlinpass-Inhaber

freie Platzwahl | 800 Sitzplätze

Ticket-Vorverkauf hier oder telefonisch unter (030) 4799 7474

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

außer Schlossbesuch

Anmeldung

Anmeldung: 030 4799 7474
www.openair-grunewald.de

 

Logo: tip Berlin   Logo: reservix