Kinderakademie: Der Scherenschnitt ist zurück!

Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Von wegen unmodern, verstaubt, kitschig… Seit einigen Jahren machen vor allem englische Künstlerinnen mit ihrer faszinierenden Scherenschnittkunst auf sich aufmerksam. Der Scherenschnitt, auch Schattenriss genannt, ist ein altes chinesisches Kunsthandwerk, das in Deutschland vor allem zur Goethezeit sehr beliebt war. Zu dieser Zeit war die bekannteste Art des Scherenschnitts die klassische Silhouette, das Metier bietet aber noch viel mehr Möglichkeiten.

Mit Dipl.-Restaurator Dietrich Richter können die Teilnehmenden in die Welt des Scherenschnitts eintauchen; geeignete Materialen stehen zur Verfügung.

Adresse

Schloss & Schlossgarten Paretz
Parkring 1
14669 Paretz / Ketzin

Treffpunkt: 

Schlosskasse

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Paretz, Schloss"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze hinter der Kulturscheune (ehem. Gutsscheune Paretz) und auf der dahinter liegenden Wiese; Zufahrt über Werderdammstraße.

Behindertenparkplätze hinter der Schlossremise.

Preise und Tickets

8 Euro / ermäßigt 4 Euro

Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung

033233.7 36-11 oder schloss-paretz(at)spsg.de