holz & blech – Berliner Frauenensemble

Mit Frauenpower von Klassik bis Folk

Wenn das Berliner Frauenensemble holz&blech, Berlins erstes sinfonisches Kammerblasorchester, die Bühne betritt, weht ein frischer Wind durch den Konzertsaal. So vielfältig wie die Lebensentwürfe der Musikerinnen sind, so vielfältig ist auch ihr Klang: mal laut – mal leise, mal fröhlich - mal melancholisch , mal swingig – mal klassisch – mal funkig – mal rockig.

Zu hören ist das Orchester drinnen und draußen, in Konzertsälen, Schlössern, Kirchen, Rathäusern, Fabriken, Scheunen... Kurz gesagt, da, wo es den Frauen gefällt.

Auf zwei Konzerttourneen nach Italien und Frankreich feierte das Orchester Erfolge und eine wunderbare deutsch-französische Freundschaft mit der l´Harmonie Municipale Châlons-en-Champagne ist entstanden.

Im September 2009 wurde das Berliner Frauenensemble holz&blech als zweites Orchester unter dem Dach des Frauenblasorchester Berlin e.V. gegründet und musiziert seitdem mit unbändiger Spielfreude seit 10 Jahren unter der Leitung Astrid Graf (Gründererin).

Es erwartet Sie ein Programm – eingerahmt von unterhaltsamen Moderationen – mit u. a. den  folgenden Titeln:

La Péri/Paul Dukas
Balkan Blues/Örjan Fahlström
Preludes Suite/George Gershwin
Harlem Nocturne/Earle Hagen
Bohemian Rhapsody/Freddy Mercury
Mambo Americano/Gerald Oswald
Libertango/Astor Piazzolla
Jump, Jive an´Swing/arr. Paul Murtha

Die Fotografin der Ensemblefotos ist Christel Kuke.

24.08.2019 18:00 Uhr

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG Jagdschloss Grunewald 20090831 Leo Seidel-1786 thumb

Treffpunkt:

Tickets an der Schlosskasse im Café
Das Konzert findet auf dem Schlosshof statt (alternativ im Jagdzeugmagazin).

Anreise

Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel: Bus 115, X10 oder X83 bis Clayallee / Königin-Luise-Straße, von dort ca. 15 Minuten Fußweg.

Preise

16,40 Euro / ermäßigt 13,10 Euro inkl. VVG und Schlosseintritt um 16.30 Uhr. 

Ticket-Vorverkauf hier, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Schlosskasse im Café.
(030.8 13 35 97 oder schloss-grunewald(at)spsg.de).

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

außer Schlossbesuch

Logo: tip Berlin   Logo: reservix