Führungen durch das Jagdschloss

und Kräuterwanderung

Information zu SARS-CoV-2

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen ist dieses Schloss/Gebäude derzeit geschlossen. Ausgewählte Schlösser sind mit Einschränkungen geöffnet, jedoch sind bis auf Weiteres keine Gruppenbuchungen möglich.
Einen Überblick finden Sie hier.
Alle bis zum 30. Juni 2020 geplanten Veranstaltungen der SPSG entfallen, ebenso Großveranstaltungen wie die Potsdamer Schlössernacht bis Ende August 2020.

Zur Zeit werden die Kosten für bereits erworbene Online-Tickets mit Gültigkeit bis einschließlich 14. Juni 2020 rückerstattet. Die Erstattung erfolgt automatisch auf dem beim Kauf gewählten Zahlungsweg. Aufgrund der hohen Anzahl zu bearbeitender Vorgänge bitten wir um etwas Geduld.

Mehr Informationen >

Das Jagdschloss Stern in der Potsdamer Parforceheide wurde in den Jahren 1730–32 im Stil eines holländischen Bürgerhauses gebaut. Friedrich Wilhelm I., der „Soldatenkönig“, frönte hier seiner Jagdleidenschaft.
Heute ist das Schloss im Rahmen von Sonderveranstaltungen für Besucher geöffnet; zugänglich gemacht wird es durch den Förderverein Jagdschloss Stern.

15 Uhr Wildpflanzen-Spaziergang mit der Wildkräuterexpertin Astrid Buzin und anschl. Kräutersuppen-Verköstigung

Im Garten des Kastellanshauses werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten.

Veranstalter: Förderverein Jagdschloss Stern-Parforceheide e.V.

Sonntag, 14.06.2020 14:00 - 17:00

Adresse

Jagdschloss Stern
Jagdhausstraße 32
14480 Potsdam

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Gaußstr."

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Preise und Tickets

7 Euro
Kartenverkauf ab 14 Uhr