Fontanes Wanderungen über die Pfaueninsel II

Friedrich Wilhelm III. und seine Menagerie – Thematische Expertenführung über die Pfaueninsel mit Gartenrevierleiter Jan Uhlig, SPSG

Friedrich Wilhelm III. war nach einer Parisreise fasziniert von der exotischen Pflanzen- und Tierwelt, die er dort im Jardin des Plantes besichtigt hatte. Bald danach ließ er auf der Pfaueninsel ein Palmenhaus errichten und erwarb exotische Tiere, die auf der Insel gehalten wurden. Es gab Affen, Papageien, Büffel, Lamas, sogar einen Löwen und vieles mehr. Im Laufe der Jahre wuchs die Menagerie auf der Pfaueninsel und wurde schließlich der Grundstock des Berliner Zoologischen Gartens.

Gartenparkleiter Jan Uhlig verrät auf dem Rundgang viele interessante Details aus der Hochzeit der Insel im 19. Jahrhundert.

28.07.2019 11:00 Uhr

Adresse

Pfaueninsel
Nikolskoer Weg
14109 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Pfaueninsel, Fährstation und Schloss aus der Luft gesehen.

Treffpunkt:

Fährhaus

Anreise

Preise

10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung

0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.