Flötentag: Audienz beim Flötenkönig

Wandelkonzert im Neuen Palais

Friedrich II. machte die Traversflöte nicht nur in Sanssouci zum Modeinstrument. Sein Neues Palais von Flötentönen erfüllt zu hören würde ihn sicher freuen. Erleben Sie den amerikanischen Starflötisten Jed Wentz im Konzert und lauschen Sie den Darbietungen herausragender junger Talente beim Wandeln durch Schlossräume, die sonst verschlossen bleiben.

PROGRAMM

In der Marmorgalerie
FRIEDRICH & WILHELMINE
Jed Wentz, Traversflöte
Evangelina Mascardi, Laute

Friedrich nannte seine Lieblingsschwester »Euterpe« wie die Muse der Musik, sie ihn gar den »Apollon des Jahrhunderts« – und beide komponierten! Neben Musik des königlichen Geschwisterpaars erklingen Werke von J.J. Quantz & C.P.E. Bach.

In drei weiteren Schlossräumen
KURZKONZERTE DER JUNGEN TALENTE

Es spielen die Berliner Blockflötistin Paula Pinn im Duo mit Anna Kiskachi (Cembalo), die polnische Querflötistin Natalie Egielmann und die japanische Traversflötistin Yu Ma (s. auch Open Masterclass).

Veranstalter: Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

10.06.2019 14:00 Uhr

Adresse

Neues Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Park Sanssouci, Neues Palais, Gartenseite im Morgennebel.

Treffpunkt:

Bitte beachten Sie, dass Sie die Kurzkonzerte (insgesamt ca. 50 Minuten) stehend genießen werden.

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Neues Palais"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P3 – Am Neuen Palais.

Preise

35 Euro

Anmeldung

Ticket-Hotline: 0331.2 88 88 28