Fliesen – alt und neu

Schlossführung, Besichtigung des Fliesensaals, Bemalen eigener Fliesen im Familienzentrum Schwielowsee, Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Im Souterrain des Schlosses Caputh entstand Anfang des 18. Jahrhunderts ein außergewöhnlicher Sommerspeisesaal, der im Auftrag König Friedrich Wilhelms I. mit 7.500 holländischen Fayencefliesen geschmückt wurde.

Neben den zahlreichen Landschaften, springenden Tieren und Segelschiffen sind es vor allem die Darstellungen von Kinderspielen, die dem Fliesensaal besondere Lebendigkeit verleihen. Nach dem Kennenlernen des Saals können die Kinder einige dieser historischen Spiele ausprobieren. Im Familienzentrum gegenüber gestalten die Teilnehmer unter der Leitung von Malou von Simson eigene Fliesen.

In Kooperation mit dem Familienzentrum Schwielowsee

14.05.2017 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Adresse

Schloss Caputh
Straße der Einheit 2
14548 Caputh
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Caputh, Schloss Caputh, seitlicher Blick vom Park.

Treffpunkt:

Schlosskasse

Anreise

Parkplätze:

Michendorfer Chaussee, Straße der Einheit

Preise

Eintritt frei

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet