Fête à la Rococo

Tanz, Theater, Musik und mehr

Historisch gewandete Darsteller und Musiker lassen die Zeit von Friedrich II. und seinem Bruder Prinz Heinrich bei der Fête à la Rococo in Schloss Rheinsberg wieder aufleben.

Zeremonienmeister ‚Baron von Bielfeld‘ begrüßt die Festgäste und geleitet sie zu den verschiedenen Spielstätten. Sie lustwandeln – wie die ehemalige Hofgesellschaft – zwischen den Bühnen am Kavalierhaus und zum Schloss.

Eine Veranstaltung der Kammeroper Schloss Rheinsberg

Programm

Höfische Tänze mit Varsavia Galante

Theater mit den Vier Grazien, die zwei kurze Stücke zeigen:
„Man muss vernünftig sein! oder Drei Herzoglichkeiten im Elysium" und "Nur mein ist gleich geblieben und wird für immer für ihn schlagen"

Exerzieren der Soldaten des "12. Infanterieregiments"

Living Historie im Schloss

Schlosshof: Mozart "Sechs Notturni" (Kanzonetten" für zwei Soprane und Bass mit Begleitung von drei Bassetthörnern bzw. zwei Klarinetten und Bassetthorn

19.30 Uhr, Schlosstheater: Concerto Melante

04.06.2017 13:00 Uhr - 21:30 Uhr

Adresse

Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Rheinsberg, Schloss Rheinsberg, Blick über den Grienericksee auf Schloss und Theater.

Anreise

Parkplätze:

Besucherparkplatz in Schlossnähe.

Preise

45 Euro
inkl. Begrüßungsgetränk, szenischer Schlossführung und Konzert

Anmeldung

Reservierung: 033931.3 49 40 oder tourist-information(at)rheinsberg.de
Ticket-Vorverkauf: in den Besucherzentren im Park Sanssouci oder www.reservix.de