Eröffnungskonzert Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

Gerlint Böttcher, Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim: Romantische Welten

Das diesjährige Konzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester unternimmt eine musikalische Reise durch romantische Welten. Fredéric Chopin, Sohn eines französischen Vaters und einer polnischen Mutter, zeigt im Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 seine unvergleichliche Kunst. Von der poetischen Träumerei in dunklen Farben bis hin zur mitreißenden Mazurka vereint er französische Eleganz und polnische Folklore zu einer neuen, ganz eigenen Klangsprache. Während Chopins Klaviermusik einen weltweiten Siegeszug antrat, gehört das Adagio des kaum bekannten, aber auch schon früh verstorbenen belgischen Komponisten Guillaume Lekeu zu den ganz selten zu hörenden Raritäten des musikalischen Repertoires. Als Abrundung des französisch inspirierten Programms hat Dirigent Timo Handschuh das 1. Streichquartett von Camille Saint-Saëns für Orchester arrangiert: ein kraftvolles, starkes und musikalisch reiches Finale.

Programm

Guillaume Lekeu (1870-1894)
Adagio op. 3

Frédéric Chopin (1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21 in der Fassung mit Streichorchester

- Pause -

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Streichquartett Nr. 1 e-Moll op. 112 in der Fassung für Orchester

Gerlint Böttcher - Klavier
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Leitung: Timo Handschuh

Kooperationsveranstaltung mit Schlosskonzerte Königs Wusterhausen e. V.

Samstag, 04.09.2021 17:00

Schlossführung: 17 Uhr
Konzert im Großen Saal der Fachhochschule für Finanzen: 19 Uhr

Adresse

Schloss & Garten Königs Wusterhausen
Schlossplatz 1
15711 Königs Wusterhausen

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königs Wusterhausen, Schloß"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden.

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung). Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >

Impressionen

Weitere Veranstaltungen

  • Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Marsyas Baroque: L‘Apothéose de Corelli

    Samstag, 18.09.2021, 17:30 Uhr

    Königs Wusterhausen, Schloss & Garten Königs Wusterhausen

  • Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Yury Revich & Fiorenzo Pascalucci: Back to Beethoven

    Sonntag, 03.10.2021, 15:30 Uhr

    Königs Wusterhausen, Schloss & Garten Königs Wusterhausen

  • Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

    Tal & Groethuysen, Raphaela Gromes, Sergey Malov: Symphonisches Programm

    Samstag, 30.10.2021, 17:00 Uhr

    Königs Wusterhausen, Schloss & Garten Königs Wusterhausen