ensemble1800berlin

SURPRISES!

Mit dem neuen Programm SURPRISES! widmet sich das ensemble1800berlin erneut zwei von insgesamt zwölf Symphony Quintettos, jenen Bearbeitungen für Flöte und vier Streicher, die J. P. Salomon zwischen 1794 und 1798 von J. Haydns Londoner Sinfonien anfertigte.

Das Unerwartete, Unerhörte steht auch bei diesem Programm im Zentrum: Sinfonien erklingen als Kammermusik, die Musiker spielen zu sechst "Quintettos" und die durch den Titel dieses Programms geschürte Erwartung, man könne Haydns berühmteste Sinfonie Nr. 94 "Surprise" ("Mit dem Paukenschlag") hören, wird nicht erfüllt.

Denn was ist eine Überraschung noch wert, mit der jeder rechnet? Ein müdes Lächeln...
Das Konzert wird begleitet von einem kleinen Vortrag zum Thema "Monotonie und Überraschung".
Besetzung: Andrea Klitzing, (Klassische Flöte) Thomas Kretschmer (Violine) Dorothee Mühleisen (Violine) Annette Geiger (Viola) Patrick Sepec (Violoncello)

04.10.2018 19:00 Uhr

Adresse

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Berlin, Schloss Schönhausen, Gartenseite, mit Bassin.

Treffpunkt:

Schlosskasse

Anreise

Tram M1 oder Bus 250 bis Tschaikowskistraße
S 2 (Richtung Buch/Bernau) oder U 2 bis Pankow

Parkplätze nur begrenzt vorhanden

Preise

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Zugänglichkeit

  • rollstuhlgeeignet