Easter Jazz im Schloss Cecilienhof

Frühlingskonzert mit STAND-ARTS Berlin und Malika Alaoui

Nach dem großen Erfolg zweier Swing-Konzerte im Marschallsaal wird diesmal zu einem exklusiven Jazz-Abend ins Schloss Cecilienhof eingeladen. Die Berliner Band STAND-ARTS gehört zu den renommiertesten Jazz-Ensembles der Hauptstadt und interpretiert auf ihre ganz eigene Art die Klassiker amerikanischer Unterhaltungsmusik, hat aber auch seltener gehörte Songs aus Jazz, Swing, Blues und Bossa Nova im Programm.

Die in Lausanne geborene Sängerin Malika Alaoui war für mehr als sechs Jahre mit dem „Cirque du Soleil“ auf der ganzen Welt unterwegs und sang die Hauptrolle in der Show „Alegría“. An ihrer Seite spielen bei STAND-ARTS der Gitarrist Andreas Gäbel, der Schlagzeuger Stefan Thimm und Robin Draganic am Kontrabass.

Bei einem Glas Wein und verschiedenen Köstlichkeiten, die wieder von „à la maison“ aus Potsdam angeboten werden, können Besucherinnen und Besucher unvergesslichen Kompositionen u.a. von Cole Porter, George Gershwin aus dem Repertoire von Frank Sinatra und Ella Fitzgerald lauschen und sich im historischen Ambiente des Marschallsaals auf das Osterfest einstimmen.

© A.Gäbel

12.04.2019 20:00 Uhr

Adresse

Schloss Cecilienhof
Im Neuen Garten 11
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Neuer Garten, Schloss Cecilienhof, Blick auf die Eingangsseite.

Treffpunkt:

Ehemaliger Hoteleingang

Anreise

Parkplätze:
Besucherparkplatz in Schlossnähe.

Preise

35 Euro

Anmeldung

0331.96 94-520 (tgl. 10 bis 17 Uhr)

Ticket-Vorverkauf: Kassen im Schloss Cecilienhof, im Besucherzentrum an der Historischen Mühle, am Neuen Palais und im Schloss Charlottenburg sowie in den Schlössern Schönhausen, Königs Wusterhausen, Oranienburg und Caputh