Der Ritter von der flammenden Mörserkeule – von Francis Beaumont und John Fletcher

Theater Poetenpack Potsdam

Die aberwitzige Komödie erzählt die Geschichte einer Schauspieltruppe, die ein Stück mit dem Titel „Die Tochter des Spekulanten“ auf die Bühne bringen will. Doch bereits der Prolog wird von einem Ehepaar aus dem Publikum unterbrochen: Ein Geschäftsmann, seines Zeichens Gewürzgroßhändler, und seine Frau, sehr wohlhabend und Förderer und Förderin des Theaters, protestieren: sie wollen ein anderes Stück sehen, am besten eines mit einem Gewürzhändler als Helden. Kurz entschlossen schicken die Geschäftsleute ihre Tochter Raffaela, genannt Raffy auf die Bühne. Sie soll einen Ritter spielen und zum Ruhm der Branche große Taten vollbringen. Ihr Zeichen soll das Werkzeug der Gewürzhändler sein: die Mörserkeule.

Es kommt einiges durcheinander, wenn im Folgenden, parallel zum geprobten Stück der Bühnenprofis, Raffy mit Unterstützung ihrer Eltern als eine Art Don Quijote eine Ritterhandlung improvisiert. Wie Raffy sich mit heiligem Ernst als Heldin behauptet und wie die Schauspieltruppe dennoch versucht, ihr Stück zu spielen, führt zu urkomischen Verwicklungen und Wandlungen, bis zum Schluss – das Theater siegt.

Information: www.theater-poetenpack.de

Samstag, 08.08.2020 19:30

Adresse

Heckentheater am Neuen Palais
Park Sanssouci
14467 Potsdam

Ihr Weg zu uns

Preise und Tickets

Vorverkauf:
20 / 26 / 30 Euro, ermäßigt: 16 / 22 / 26 Euro, zzgl. 2 Euro VVK-Gebühr

Abendkasse:
24 / 30 / 34 Euro, ermäßigt: 20 / 26 / 30 Euro

Gruppenpreise auf Anfrage

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Anmeldung

Tickets gibt es unter www.theater-poetenpack.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

Anfragen und Gruppenreservierungen unter 0331.951 22 43 und info(at)theater-poetenpack.de

Weitere Veranstaltungen