Der Oboist des Königs. Das abenteuerliche Leben des Johann Jacob Bach

Olaf Schmidt liest aus seinem Roman

Der frühe Tod der Eltern lässt Johann Jacob Bach mit seinem jungen genialischen Bruder Johann Sebastian als Waisen zurück. Gemeinsam wachsen sie auf und werden zusammen ausgebildet. Schneller noch als alle anderen der weitverzweigten Musikerfamilie Bach sichert sich Johann Sebastian eine einträgliche Kantorenstelle – Johann Jacob dagegen schert aus: Er zieht als wandernder Musikant durch die Lande, trifft Händel, Telemann und andere, wird Mitglied des Collegium Musicum in Leipzig. Bis ihn die weltpolitischen Umwälzungen erfassen, die damals ganz Europa erschüttern. Ein Abenteuer, an dessen Ende die Musik steht.

Olaf Schmidt wurde auf der Insel Föhr geboren. Heute lebt er in Leipzig, ist Redakteur des Leipziger Stadtmagazins Kreuzer und Kenner von Musik, Literatur und Geschichte nicht nur des Barock. Er verfasste u. a. den Roman Friesenblut (2006).

Eine Veranstaltung des Fördervereins Pfingstberg e.V.

24.05.2019 19:30 Uhr

Adresse

Belvedere Pfingstberg
Pfingstberg
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Potsdam, Pfingstberg, Belvedere, Eingangsseite.

Treffpunkt:

Gartenanlage Belvedere

Anreise

Öffentliche Verkehrsverbindungen:

  • Tram-Linien 92 oder 96 bis zu den Haltestellen „Puschkinallee“ oder „Am Schragen“

Parkplätze:

Öffentliche Parkplätze befinden sich am Volkspark, nur wenige Gehminuten vom Pfingstberg entfernt.

Preise

8 Euro / ermäßigt 6 Euro

Anmeldung

Tickets an der Abendkasse, ab dem 1. März im Viktoriagarten Potsdam und an der Kasse Belvedere