Das Marien-Leben

Gedichtzyklus von Rainer Maria Rilke mit Musik von Christiane Gerhardt

Der „Marien-Leben“ ist der unbekannteste Gedichtzyklus von Rilke. Elementar und zerrissen steht an erster Stelle das Verhältnis von Mutter und Sohn, die mütterliche Mitschuld am Schicksalsverlauf ihres Kindes. Die Verzweiflung an der zu großen Aufgabe. Die verständnislos erstarrte Abwesenheit des Vaters. Rilkes Familie.

Die zu diesem Gedichtzyklus verfasste Musik für zwei Gamben ist bewusst modern, spannend in Rhythmik, Klangfarben und Harmonik aber leicht zu erfassen, sie bedarf keiner Erklärungen. Beim Hören können die komplexen Bilder und Gedankengänge Rilkes nachwirken und aus Worten und Musik eigene Bilder aufsteigen.

Christiane Gerhardt, Musikerin, Autorin und Rhythmuspädagogin, hat in diese Kompositionen ihre Begegnungen mit den unterschiedlichsten Musikstilen (Barock, Orient, Jazz, Rhythmusarbeit) eingebracht. Die Musiktitel bieten daher eine ungewöhnliche Vielfalt an Klängen und Rhythmen. Jahrzehntelanges Arbeiten beim Film und im Theater haben die weiche, lebenserfahrene Stimme von Timo Sturm gestaltet. Tilman Muthesius ist international anerkannter Geigenbaumeister, spezialisiert auf barocke Streichinstrumente. Die beiden in diesem Programm gespielten Instrumente stammen aus seiner Werkstatt.

Sonntag, 06.03.2022 16:00

Adresse

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin

Treffpunkt: 

Schlosskasse
Veranstaltung im Festsaal

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Tschaikowskistr. (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden.

Preise und Tickets

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Anmeldung: 030.40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen(at)spsg.de

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz. Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >