Blick hinter die Kulissen

Expertenführung zur Sanierung der Römischen Bäder mit Heike Zeymer, SPSG

Die Schönheit bröckelt. Nach 180 Jahren ist die Sanierung der Römischen Bäder dringend nötig. Ermöglicht wird sie jetzt im Rahmen des Sonderinvestitionsprogrammes II (SIP 2). Projektleiterin Heike Zeymer erklärt, was in den nächsten Jahren am Standort passieren wird und führt dabei die Besucher auch in Bereiche, die normalerweise nicht für Publikum zugänglich sind.

Italien in Potsdam: Zum Themenjahr der Stadt Potsdam, inspiriert durch die Ausstellung „Wege des Barock. Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom“ im Museum Barberini (13. Juli bis 6. Oktober), trägt auch die SPSG mit einem breit gefächerten Veranstaltungsprogramm bei – in königlich italienischem Rahmen.

Adresse

Römische Bäder im Park Sanssouci
Park Sanssouci
14471 Potsdam

Treffpunkt: 

Römische Bäder

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Charlottenhof" + ca. 1000m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parkplätze:

Nur öffentliche Parklplätze an der Lennéstraße, Geschwister-Scholl-Straße

Preise und Tickets

12 Euro / ermäßigt 10 Euro

Anmeldung

0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.