Berliner Romantik

Volker Höh spielt Werke des Berliner Komponisten Bruno Henze

Volker Höh ist einer der vielseitigsten deutschen Gitarristen. Als Solist, mit Orchestern und in kammermusikalischen Besetzungen ist er auf den internationalen Konzertbühnen zu Hause. In diesem Programm erinnert Höh an den verstorbenen Berliner Gitarrist, Harfenist und Pädagoge Bruno Henze und stellt dessen Werke für Solo-Gitarre vor.

Henze (1900–1978) verfasste mehr als 180 Kompositionen, überwiegend für Solo-Gitarre. Er schuf ein siebzehnbändiges Lehrwerk für Gitarre – eines der Standardwerke für dieses Instrument. An seinem Wohnhaus in der Yorckstraße erinnert heute eine Gedenktafel an ihn.

17.03.2018 16:00 Uhr

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG Jagdschloss Grunewald 20090831 Leo Seidel-1786 thumb

Treffpunkt:

Tickets an der Schlosskasse im Café.
Die Aufführung findet in der Alten Küche statt.

Anreise

Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel: Bus 115, X10 oder X83 bis Clayallee / Königin-Luise-Straße, von dort ca. 15 Minuten Fußweg.

Preise

16,40 Euro / ermäßigt 13,10 Euro inkl. Schlosseintritt 15 Uhr

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

außer Schlossbesuch

Logo: tip Berlin