Berliner Porzellan im Charlottenburger Belvedere

Führung mit Dr. Michaela Völkel, Kustodin keramische Sammlung, SPSG

Das Belvedere im Charlottenburger Schlossgarten beherbergt die weltweit wichtigste öffentliche Sammlung Berliner Porzellans zwischen Rokoko und Historismus. Zierliche Formen oder klassizistische Geradlinigkeit, zarte Dekore oder kontrastreiche Farben, verspielte Ornamente oder bildhafte Darstellungen, funktionelle Gefäße oder dekorative Figuren – die ganze Vielfalt der Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin im 18. und 19. Jahrhundert lässt sich anhand der ausgewählten Beispiele in der Ausstellung aufzeigen.

Gemeinsam mit der Kustodin der keramischen Sammlung spüren die Teilnehmer bei der Führung der künstlerischen Entwicklung dieser bedeutenden Manufaktur nach, lernen überraschende und längst in Vergessenheit geratene Anwendungsbereiche des Porzellans kennen und erfahren Erstaunliches über die Besitzer und Auftraggeber der zerbrechlichen Kostbarkeiten. Die Führung beginnt mit dem gemeinsamen Weg durch den Schlossgarten zum Belvedere und bezieht auch dessen Geschichte mit ein.

11.05.2017 15:00 Uhr

Adresse

Belvedere im Schlossgarten Charlottenburg
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG Charlottenburg Belvedere Leo Seidel thumb

Treffpunkt:

Gruppenkasse im Ehrenhof

Anreise

Preise

6 Euro / ermäßigt 5 Euro

Anmeldung

030.3 20 91-0 (9–17.30 Uhr)