Bauernkriege

Ein Renaissancekonzert mit Musik von prominenten Meistern wie Heinrich Isaac, Ludwig Senfl, Johann Walther, Michael Praetorius & aus volkstümlicher Tradition

Als in den 1520er Jahren die Bauern aufbegehrten gegen eine Obrigkeit, die Gottes- und Menschenrecht mit Füßen trat, ließ sich die Idee einer gerechteren Ordnung nurmehr in Blut ersticken. Die Capella de la Torre, eines der weltweit führenden Bläserensembles auf seinem Gebiet, konfrontiert musikalische Spuren der revolutionären »Gegenkultur« mit der »offiziellen« Musik der Zeit. Zeitzeugen kommen zu Wort und wenn die volltönende Capella der Obrigkeit auf die Bauernschaft in Männerchorgestalt nebst drehleier- und maultrommelbewehrten Streitern trifft, wird es rebellisch!

Künstler

Manfred Hartl, Drehleier, Gesang & Rezitation
Albin Paulus, Dudelsack & Maultrommel

Sänger des CHORES DER FRIEDENSKIRCHE POTSDAM
Johannes Lang, Leitung

CAPELLA DE LA TORRE
auf Schalmeien, Pommern, Dulzianen & mehr
Katharina Bäuml, Schalmei & Leitung

Im Rahmen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Samstag, 26.06.2021 20:00

Adresse

Friedenskirche
Am Grünen Gitter 3
14469 Potsdam

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Luisenplatz-Nord/Park Sanssouci"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

35 Euro | 28 Euro | 22 Euro* | 15 Euro**
Junges Festspielticket 10 Euro (bis 30 Jahre / begrenztes Kontingent)

*Plätze teilweise mit Sichteinschränkung
**Hörplätze

Ticket Hotline 0331-28 888 28