Auf den Spuren Watteaus im Schloss Sanssouci

Thematische Führung mit Franziska Windt, SPSG

Friedrich der Große liebte die Bilderwelt von Antoine Watteau und seines Umkreises, die ihm eine Gegenwelt bot zu den Pflichten des Regierungsgeschäfts. Sein Sommerschloss und Rückzugsort Sanssouci stattete er deshalb bevorzugt mit Bildwerken aus, die von dem Maler selber oder seinen Schülern und Nachfolgern stammten. Ein Gang durch das Schloss beschäftigt sich besonders mit diesen Werken. Sie befinden sich in den zu seiner Wohnung gehörenden Räumen, zu der die Kleine Galerie, das Konzertzimmer und das Audienz- und Speisezimmer gehören.

Sonntag, 17.10.2021 10:50

Adresse

Schloss Sanssouci
Maulbeerallee
14469 Potsdam

Treffpunkt: 

Besucherzentrum Historische Mühle

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

18 Euro / ermäßigt 14 Euro

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung). Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >