Alles ist erleuchtet – Luxus, Macht und strahlender Glanz

Sonderführung zu den historischen Leuchtern im Schloss Sanssouci mit Schlossassistentin Frederike Jefferies

Licht an! Lichtquellen waren Luxus im 18.Jahrhundert. Bei der stimmungsvollen Führung mit Schlossassistentin Frederike Jefferies betrachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die kostbaren Kronleuchter und kleinere Beleuchtungskörper im Schloss Sanssouci.

Welche Bedeutung hatten die „Lüster“ und wie waren sie gestaltet? Welche Kosten und Mühen nahm Friedrich der Große auf sich, um für die schummrige Illumination in seinem geliebten Sommerschloss zu sorgen? Bei dieser Führung erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele spannende Geschichten zur glänzenden Pracht.

07.12.2019 16:30 Uhr

Adresse

Schloss Sanssouci
Maulbeerallee
14469 Potsdam
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
SPSG_Schloss_Sanssouci_Reinhardt___Sommer_thumb.jpg

Treffpunkt:

Eingang Schloss Sanssouci

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Schloss Sanssouci"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise

12 Euro / ermäßigt 10 Euro

Zugänglichkeit

  • bedingt rollstuhlgeeignet

Anmeldung

0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.