Alec Wilder Oktett

OpenAir auf dem Schlosshof

Alec Wilder (1907–1980) war ein US-amerikanischer Komponist, der neben seinen klassischen Werken vor durch seine jazzorientierten Arrangements hervorsticht, bei welchen er gern Holzblasinstrumente und Harfe verwendete.

Das Alec Wilder Oktett spielt in diesem Hofkonzert  Wilders legendären, aber noch immer unbekannten Oktette.
Am besten lässt sich diese Musik als Jazzkammermusik derr 30er und 40er Jahren beschreiben – in einer sehr ungewöhnlichen Besetzung für Flöte, Oboe, Klarinette, Bassklarinette, Fagott , Kontrabass, Schlagzeug und Cembalo. Eine Entdeckung, nicht nur für Jazzliebhaber!

Eine Veranstaltung der Musikschule City West in Kooperation mit Draußenstadt und der SPSG.

Samstag, 10.09.2022 16:00

Adresse

Jagdschloss Grunewald
Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee)
14193 Berlin

Die Veranstaltung findet auf dem Schlosshof statt.

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Königin-Luise-Str./Clayallee (Berlin)" + ca. 1200m Fußweg

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden (Hüttenweg / Parkplatz Forsthaus Paulsborn).

Preise und Tickets

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske während der Veranstaltung.

Weitere Informationen und FAQ >