100 Jahre Großberlin

Bildvortrag von Ralf Schmiedecke

Der 1963 am Wedding geborene Berliner Kiezhistoriker und Buchautor Ralf Schmiedecke präsentiert in Kooperation mit dem Freundeskreis der Chronik Pankow nach coronabedingter Verspätung den eindrucksvollen Lichtbildervortrag „100 Jahre Groß-Berlin 2020“.

Mit Wirkung des Groß-Berlin-Gesetzes am 1. Oktober 1920, wo sich 8 Städte, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirke zusammenschlossen, verdoppelte sich die Bevölkerung Berlins auf 3,88 Mio. Einwohner und verdreizehnte sich die Fläche auf 878 Quadratkilometer. Praktisch über Nacht wurde Berlin die drittbevölkerungsreichste und die flächenmäßig zweigrößte Stadt der Welt.

Die alte Kernstadt Berlin wurde in sechs Innenstadtbezirke aufgeteilt. Weitere 14 Bezirke bildeten die Peripherie von Groß-Berlin. Der Vortrag zeigt in unvergesslichen Bildern die Vielfalt von Groß-Berlin am Leitgedanken der neuen Bezirksnummerierung mit allen Ortsteilen zu jener Zeit.

Eine Veranstaltung des Freundeskreises der Chronik Pankow e.V.

Samstag, 06.11.2021 14:00

Adresse

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin

Treffpunkt: 

Schlosskasse

Veranstaltung im Vortragsraum

 

Zur Infoseite des Veranstaltungsortes

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Tschaikowskistr. (Berlin)"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Parkplätze nur begrenzt vorhanden.

Preise und Tickets

6 Euro

Anmeldung: 030.40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen(at)spsg.de

Barrierefreiheit

  • rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung). Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen.

Weitere Informationen und FAQ >