10. Königliches Weinfest

Edle Tropfen aus dem einstigen Nutzgarten Friedrichs des Großen; exklusive Wein-Versteigerung, Verkostungen, Führungen

„Gewissheit erlangt man nicht durch Hörensagen“, pflegte einst Friedrich der Große zu sagen. Getreu diesem Motto laden die Mosaik-Berlin gGmbH und Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in diesem Sommer wieder alle Weinfreund:innen nach Potsdam in den Park Sanssouci zum Königlichen Weinfest ein.
Auf den einstigen Weinberg des Königs werden in diesem Jahr bereits zum 10. Mal Winzerinnen und Winzer aus nahezu allen Deutschen Weinanbaugebieten die Besucher:innen mit ihren edlen Tropfen verwöhnen.

Erfahren Sie dabei viel Wissenswertes über die Historie der hiesigen Anlage, tauchen Sie ein in die Geheimnisse des Weingenusses, fachsimplen Sie mit der Deutschen Weinkönigin Sina Erdrich sowie der Gebietsweinkönigin von Saale-Unstrut Luise Antonie Böhme und verleben Sie heitere Stunden an einem Ort, den schon Friedrich der Große zu schätzen wusste.  Überzeugen Sie sich von den Qualitäten des Deutschen Weins und erlangen Sie persönliche Gewissheit und nicht durch Hörensagen.

Eine besonderes Highlight stellt dabei der neue Frühshoppen am Sonntag, den 10. Juli 2022 dar. Beginnend mit einer evangelischen Andacht werden wir mit Andrej Hermlin und Band das Fest swingend ausklingen lassen.

Offiziell eröffnet wird das Königliche Weinfest am Freitag den 8. Juli 2022 gegen 16:30 Uhr durch die beiden Weinmajestäten. Im Rahmen dieser Eröffnung freuen wir uns gleichzeitig über die Rückkehr des Bacchus auf den Königlichen Weinberg. Einst grüßte die Marmorfigur des Weingotts die Besucher:innen des Weinbergs. Nun kehrt diese nach vielen Jahrzehnten wieder zurück und wird zum Fest erstmals präsentiert.

Veranstalter: Mosaikwerkstätten für Behinderte gGmbH

Samstag, 09.07.2022 13:00 - 21:00

Adresse

Belvedere auf dem Klausberg
Maulbeerallee
14469 Potsdam

Weinberg auf dem Klausberg

 

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle "Potsdam, Drachenhaus"

vbb-online | Fahrplanauskunft »

Parken

Gebührenpflichtige Stellplätze für PKW und Busse auf dem Parkplatz P1 – An der Historischen Mühle.

Preise und Tickets

5 Euro
Seminare und Führungen sind im Eintrittspreis enthalten

Barrierefreiheit

  • nicht rollstuhlgeeignet

Information zu SARS-CoV-2

Alle Veranstaltungen finden unter den geltenden Hygieneregeln statt. Bitte informieren Sie sich über ggf. weitergehende Maßnahmen beim Veranstalter.

Weitere Veranstaltungen