Barocke Mode aus Papier

Ausstellung in Kooperation mit dem Friedrich-Wilhelm-Gymnasium

verlängert bis 31. März 2019

Schulprojekt des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Königs Wusterhausen in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Schloss Königs Wusterhausen

Perücken, Hüte, Soldatenmützen… Inspiriert durch die im Schloss Königs Wusterhausen ausgestellten Gemälde und einem Schulhalbjahr, das den Fokus auf das Zeitalter des Barock und Rokoko legte, entwarfen Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Königs Wusterhausen in ihren Kunstkursen fantasievolle Kopfbedeckungen.

In einer Modenschau präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre wunderschönen Werke bereits, in einer kleinen Ausstellung im Sockelgeschoss und in den Logierzimmern des Schlosses sind die kreativen Objekte nun auch für alle Schlossbesucherinnen und -besucher zu sehen.

Die Zusammenarbeit zwischen der SPSG – vertreten durch das Schloss Königs Wusterhausen – und dem Friedrich-Wilhelm-Gymnasium hat bereits Tradition. In den vergangenen Jahren gab es verschiedene Projekte mit Kunst- und Geschichtskursen des Gymnasiums, die sehr erfolgreich verliefen und eine große Resonanz in der Stadt Königs Wusterhausen fanden.

16.06.2018 - 31.03.2019

Adresse

Schloss Königs Wusterhausen
Schlossplatz 1
15711 Königs Wusterhausen
Zur Infoseite des Veranstaltungsortes
Schloss Königs Wusterhausen

Öffnungszeiten

16. Juni 2018 – 31. März 2019

Gültig 16.06.2018 - 31.03.2019
Montag - Freitag: geschlossen
Samstag/ Sonntag: 10:00 - 16:00

Anreise

Parkplätze:

Eingeschränkt, bis zu zehn PKW-Parkplätze

Preise

im Schlosseintritt enthalten